Ankaufskriterien

Ankauf und Sanierung von Denkmalimmobilien

Download Kriterien als PDF

  • Denkmalgeschützte Objekte in Sanierungsgebieten ab ca. 2.000 m² Wohnfläche ggf. mit Potenzial für An- und Neubauten
  • Denkmalgeschützte Objekte ab ca. 2.000 m² Wohnfläche in sehr guter Lage
  • Überwiegender Leerstand (Vermietung bis max. 5 % bzw. kurzfristig kündbar) sowie Sanierungsbedürftigkeit
  • Denkmalwürdige Bestandsgebäude der 1950er und 1960er Jahre zur Umnutzung in Wohnraum in sehr guter Lage, in Städten und Ballungsgebieten der alten Bundesländer sowie Berlin / Potsdam
  • Objekte können sich optional in Projektentwicklung durch Bauunternehmer oder Bauträger befinden

Beispiele:

  • Verwaltungs- und Bürogebäude
  • Hotel- und Wohnanlagen
  • Schulen, Internate und Universitätsgebäude
  • Schlösser und Gutshäuser
  • Post- und Bahnimmobilien
  • Kasernen

 

 

Planung und Verkauf von Design-Apartments

Download Kriterien als PDF

Unbebaute Grundstücke in Szenelagen deutscher Metropolen:

  • Projektierte Wohnbaugrundstücke mit mindestens 2.500 m² Nettofläche
  • Unprojektierte Grundstücke, die sich für eine Realisierung von mindestens 2.500 m² Nettofläche eignen

Bebaute Grundstücke in Szenelagen deutscher Metropolen:

  • Mindestens 2.500 m² Nettofläche
  • Sanierungsbedürftigkeit der Gebäude
  • Konzeptkompatible Außenarchitektur

Ankauf und Neubebauung von Grundstücken sowie Ankauf und Sanierung von Bürogebäuden zur Entwicklung als Wohnimmobilie


Download Kriterien als PDF

  • Bauland für die Realisierung von mindestens 2.500 m² Wohnfläche für anspruchsvollen Geschosswohnungsbau in gewachsenem Umfeld

Beispiele:

  • Konversion von Brachflächen zu Wohnquartieren
  • Abriss von Bestandsimmobilien mit anschließender Neubebauung

Ihre Fragen zum Ankauf und zur Entwicklung beantworten wir Ihnen gerne.

Zum Kontakt