KARL‘S Quartier befindet sich in Germersheim auf dem Areal der ehemaligen Stengelkaserne. Als Teil der früheren königlich-bayerischen Festungsanlage wurde sie unter König Ludwig I. zwischen 1834 und 1861 unter der Leitung von Ritter Friedrich von Schmauß errichtet und nach Karl Freiherr von Stengel benannt. In der denkmalgeschützten Kaserne mit den auffälligen Tor-Rundbögen und Schießscharten finden die zukünftigen Bewohner ein idyllisches Zuhause inmitten einer historischen und aufwendig renaturierten Anlage – direkt am Wasser: Die Queich, ein Nebenfluss des Rheins, wird innerhalb des Quartiers offen gelegt und mit seinem Ufer und insgesamt 15 m Breite dieses einmalige Wohnquartier prägen.

Erfahren Sie alles über das Projekt unter www.karls-quartier.de

Download des Exposés
KARL'S Quartier.pdf

Expose

Expose
Ich möchte
Anfrage